Kategorien
Alex

AVM FRITZ!WLAN Repeater 300E

Also ich muss sagen: Das Teil ist einfach spitze!

20110430-071939.jpg

Nachdem ich ihn auf der AVM-Seite kurz vor der CeBIT entdeckt hatte, war klar, dass er die Lösung meines Problems werden würde. Seit unseren Einzug in die größere Wohnung habe ich noch keinen guten Weg gefunden, das Wohnzimmer mit LAN zu verbinden. PowerLAN war irgendwie nicht stabil über die Strecke und ein Loch durch den Stahlbeton ist auch keine Lösung gewesen. Also habe ich ganz professionell ein Kabel über die Türrahmen, unter dem Teppich und hinter der Heizung verlegt. ;-)
Das hatte zur Folge, dass man zwei Türen nicht mehr schließen konnte und ein Kabel einem immer sehr unschön zulächelte…. ;-)

Seit heute habe ich nun also den AVM FRITZ!Wireless LAN Repeater 300E im Einsatz und bin total begeistert wie gut das läuft. Subjektiv scheint die „Leitung“ jetzt sogar schneller zu sein als zuvor mit dem Kabel. Das werde ich wohl noch ein wenig auf mich wirken lassen… ;-)
Schade das in dem Teil nicht auch gleich eine DECT-Repeater Funktion mit drin ist, die AVM ja bei den neusten Labors der 7390 und 7270v3 unterstützt.

Leider muss man für den LAN Port auch auf die Audio-Funktionen und das Touchdisplay welches man vom Vorgänger her kennt verzichten, aber das „unsichtbare Kabel“ ist echt Gold wert!

Von Alexander

Alexander Palm - Web-Junkie, geek, iPhone-, AVM-, FRITZ!Box-, Sipgate-, jQuery-Fan.

5 Antworten auf „AVM FRITZ!WLAN Repeater 300E“

Hallo Alex,

Ich habe ein ähnliches Problem bei mir. Kannst Du noch Erfahrungen beisteuern, wie Du weitere Geräte
An den LAN Port angeschlossen hast. Ich vermute das Du im Wohnzimmer der Repeater im Einsatz hast?

Ich möchte die Verlängerung nutzen,um z.b. auch einen Plasma, BL Player und und Receiver ins Netz zu bringen.

Hatte da an einen Switch gedacht, den ich an den Repeater anschliesse..

Gruß
Mark

Hallo Mark,

ich habe über einen Switch 4 weitere Geräte dahinter. Unter anderem das MediaCenter von Maxdome auf dem ohne Probleme auch auf diesem Weg HD-Filme laufen. Also ich habe diese Lösung nicht bereut! Läuft besser und stabiler als mein Test mit den DLAN Dingern die ich vorher mal hatte.

Gruß, Alex

Schreibe einen Kommentar zu Andy Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.