Alex's-Blog (Alexander Palm aus Hannover)

…hier bloggt Alexander Palm aus Hannover

Alex's-Blog (Alexander Palm aus Hannover) - …hier bloggt Alexander Palm aus Hannover

Was für ein Tag

Eigentlich soll ein Geburtstag ja schön sein. Ich hatte mir auch extra Urlaub genommen und wir haben schön ausgeschlafen.
Soweit so gut – beim Aufstehen hatte ich dann so ein dumpfes Gefühl im
Ohr und inzwischen ist es wieder eine 1a Entzündung. Jetzt verbringe ich also den Nachmittag meines Geburtstags im Wartezimmer eines HNO-Arztes. So hatte ich mir das nicht vorgestellt. Schon 3h warten auf den Arzt. 🙁
Schon das dritte Mal das rechte Ohr. Hmmmm 🙁

Posted via email from alekscee’s posterous

Bildschirmhintergrundwechsler auf dem Mac

Auf dem Windows-Rechner hatte ich lange Zeit ein gutes Tool dafür, auf dem Mac habe ich seit meiner Umstellung leider keins gefunden.

Aber jetzt! 🙂 „Change Desktop“ heißt er und das tolle ist: Er ist klein, performant und hat nette Effekte.

Klar das Mac OS X Snow Leopard hat auch eine Funktion an Board, mit dem man sich iPhoto-Alben oder Ordner anzeigen lassen kann – aber dieses Tool passt die Bilder an die Auflösung an und das super schnell. Ebenso wird für den Bereich der nicht von dem Bild bedeckt werden kann, da es sonst seine Proportionen verlieren würde, eine Farbe für den Hintergrund ausgewählt, die gut zu dem Bild passt. Und ich finde mich knapp 6MB kann es sich echt blicken lassen. Ich bin jedenfalls überzeugt – und es ist auch noch Freeware.

Finden könnt Ihr es hier:

Bei MacUpdate.com: http://www.macupdate.com/info.php/id/6705/changedesktop

Direkt vom Entwickler: http://www.bergstrand.org/brian/software/ChangeDesktop/

Posted via web from alekscee’s posterous

Ausfälle im Februar bei Kabel Deutschland in 2 Wochen

Ich verstehe das nicht – neulich noch habe ich ein „Loblied“ gesungen und mich auf die 100MBit gefreut, die bald nach Hannover kommen und jetzt so was? 🙁

Seit dem 11.02.2010 häufen sich die Ausfälle. Mein Überwachungs-Script hat seit dem 11.02. schon 11 Ausfälle zwischen 5 und 65 Minuten gemeldet. OK, bei einigen habe ich geschlafen – ABER wenn man von VoIP abhängig ist (z.B. auch für einen Notruf (ok es gibt auch Handys) oder auch Anrufer die nicht verstehen wieso das Telefon so gar nicht reagiert), erwartet man eigentlich eine 24h Verfügbarkeit. Sicher darf es Wartungsarbeiten geben – und bitte auch nicht falsch verstehen – ich bin sehr überzeugter Kabel Deutschland Kunde. Aber diese Häufigkeit der Ausfälle ist nicht tragbar. Wenn jetzt schon die Knotenpunkte überlastet sind, wie soll das erst bei den kommenden 100MBit aussehen?

Ausfälle seit 11.02.2010

Hier sieht man die Daten meiner Ausfälle seit dem 11.02.2010 und deren Dauer (in Minuten) in den letzten 4 Tagen (11 Ausfälle).

Zeitgleich gab es auch Ausfälle bei Nachbarn, damit würde ich meine „Infrastruktur“ als Fehler einmal ausschließen wollen. 🙂

Primea change to Xelsis

Seit einigen Wochen habe ich nun einen neuen Kaffeevollautomaten. Aus dem „alten“ wurde ein:

Saeco Xelsis Weiß

Saeco Xelsis Weiß

Quelle und © des Bildes: http://www.saeco.de/

Vorteile zur Primea

  • Milchschäumer lässt sich reinigen, ohne dass man die Milch ausgießen muss. „clean+“ heißt das Zauberwort und ist echt klasse! Ebenso lässt er sich einfach abnehmen und mit noch enthaltender Restmilch in den Kühlschrank stellen.
  • Sowohl als Vor- und Nachteil zu sehen ist das Fassungsvermögen der Auffangschale und des Satzbehälters. Da hat bei der Primea deutlich mehr rein gepasst, was aber auch dazu führte das es teilweise so lange drin liegt bis es schon schimmelt. Daher kann man den etwas kleineren Behälter auch als Vorteil sehen.
  • Heißwasser und Milchschaum wird im eco-Modus nur dann erhitzt wenn es auch wirklich benötigt wird. (Diese Funktion ist aber einstellbar – wer nicht warten will lässt den eco-Modus einfach aus).
  • Reinigung geht, finde ich, mit der Brüheinheit nach vorne einfacher, da es besser zu erreichen und offener ist. Auch ist das Fach der Auffangschale freier und das Kaffeepulver kann leichter wieder entfernt werden, wenn mal etwas daneben krümelt.

Nachteile zur Primea

  • Ist wohl mehr ein persönliches Problem aber da wo sie steht konnte ich bei der Primea besser Wasser und Bohnen auffüllen als bei der Xelsis. Die Flügel-Klappen gehen nicht weit genug auf um die inneren Behälter heraus zu nehmen. Das liegt aber daran das sie bei uns unter den Hängeschränken steht – aber geht eben leider auch nicht anderes.

FRITZ!Box Fon WLAN 7270 Version 54.04.63-12043

Danke AVM!

Ich bin echt begeistert – diese Version unter dem Name „Alles neu – alles drin“ ist wirklich klasse – bis jetzt wurden alle meine gemeldeten Fehler bei dem jeweils nächsten Update behoben. – Weiter so!

Kurz und knapp:

Das von mir angesprochende Problem mit der DNS-Funktion der Box ist behoben – man kann jetzt die Namen in der Netzwerkansicht ändern und dafür liefert die Box dann auch einen DNS-Eintrag.

Ebenso wurden offensichtlich die Fehler in der Pushmail behoben – Umlaute sind wieder lesbar und die Energieeffizienz wird auch in der HTML-Version der Puschmail angezeigt.

Auetaler Kids Börse am 14.09.2008 von 10:00 bis 13:00 Uhr

Da sich die Veranstalter dieser Kinder-Börse, wie ich finde, sehr viel Mühe geben und sehr viel Arbeit investieren, damit die Böre ein Erfolg wird, möchte ich sie an dieser Stelle einmal erwähnen und ein bisschen „Werbung“ für eine liebe Bekannte aus dem Team der Veranstalter machen.

Auetaler Kids Börse

Informiert Euch, besucht die Börse und lasst Euch von dem Team mit Kaffee, Kuchen und anderen Köstlichkeiten verwöhnen….

Chillibrot Rezept von Dirk

Damit wir nicht immer den armen Dirk wegen des Rezeptes nerven müssen packe ich es einfach mal hier in mein Blog 🙂 Guten Hunger – ist wirklich sehr lecker!

Chillibrot

Zutaten:

  • 320ml warmes (30° C) Wasser
  • 500g Weißbrotmischung (mit Hefe)
  • 300g junger Gouda gewürfelt (1-2 cm)
  • 1-2TL Cheyennepfeffer
  • 2-3TL Chillipulver
  • 1 Päckchen Trockenhefe

Zubereitung:

  1. Wasser. Brotmischung, Cheyennepfeffer, Chillipulver und Hefe ca. 10 Minuten kneten.
  2. 30 Minuten an einem warmen Platz ruhen lassen
  3. Gouda vorsichtig unter den Teig kneten
  4. 30 Minuten an einem warmen Platz ruhen lassen
  5. 30-40 Minuten bei 180° C mit Heißluft backen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen