Kategorien
Alex Internet

Gelbes Branchenbuch – Abzocke mit Vordruck

Heute bekam ich eine Mail, in der man mich darüber informierte, dass ich doch meine bereits erhobenen Daten für das „Gelbe Branchenbuch“ prüfen möge. Zur Bestätigung der Daten ist gleich ein PDF im Anhang, welches unterschrieben werden soll. Damit würde man gleich einen Vertrag über 2 Jahre zu Monatlich 65 € abschließen.

Nach eine Google Suche zu dem Thema bin ich über einen kleinen Umweg auf den Blog von Daniel Große gestoßen, der den kompletten Sachverhalt schon sehr schön beschrieben hat: Gelbes Branchenbuch: Neue Abzock-Welle

Ich hoffe, dass niemand auf den Kram hereinfällt!

Von Alexander

Alexander Palm - Web-Junkie, geek, iPhone-, AVM-, FRITZ!Box-, Sipgate-, jQuery-Fan.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.