Kategorien
Dies & Das Internet

DSL Alternative für 80 Euro?!

Ich traue meinen Augen gerade nicht als ich bei Heise den Artikel lese:

T-Online: Die Rückkehr der Schmalband-Flatrate

Und jetzt? Das soll eine Alternative sein? Man soll sich mit einem durchschnittlichen Aufpreis von 40 Euro damit bestrafen lassen, dass die Telekom nicht in der Lage ist die technischen Voraussetzungen für DSL zu schaffen?

Von Alexander

Alexander Palm - Web-Junkie, geek, iPhone-, AVM-, FRITZ!Box-, Sipgate-, jQuery-Fan.

Eine Antwort auf „DSL Alternative für 80 Euro?!“

Tja ich habe für reichlich den halben Preis eine Wlan Verbindung. Ist nicht wirklich billig und eine Flat gibt es auch nicht, aber ich habe einigermassen schnellen und zeitlich unbegrenzten Zugriff auf Webseiten. Die Schmalbandflat ist für mich da keine Alternative

der
Paul

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.