Alex's-Blog (Alexander Palm aus Hannover)

…hier bloggt Alexander Palm aus Hannover

Alex's-Blog (Alexander Palm aus Hannover) - …hier bloggt Alexander Palm aus Hannover

Apple, da werden Sie geholfen?

Nach der Mail von heute morgen, zu meinem Anruf gestern bei Apple bezüglich des Problems mit der Zeit auf dem iPhone. Musste ich mir doch mal etwas Luft machen…
Wie gesagt – die Hardware finde ich gut. 🙂

So steht es jetzt auch in der Antwort zu dem Fragebogen – auch wenn das mit Sicherheit nichts nutzt:

Der nette Herr am Telefon kann da ja nichts dafür, dass ihr so eine komische Firmenpolitik verfolgt.

Das Problem mit der Zeit, auf dem iPhone nach dem Update, haben laut Internet-Foren (auch eurem Eigenen) hunderte von Usern weltweit.

Klar verstehe ich, dass man für ein Problem zahlen muss das man nur alleine (verschuldet) hat, weil man zu blöde ist das Telefon zu bedienen – aber bei einem Massenproblem (ich habe drauf hingewiesen das es im Internet zuhauf davon zu lesen gibt) solle sich nach einem großen Update (iOS 4.2.1) doch wohl jeder Hersteller mal interessieren?!

Ich habe bei den letzten Calls schon viel geschluckt, weil ich seit einem Jahr eigentlich überzeugter Apple-Jünger war – aber erstmal die teure Hotline (gut das habt ihr jetzt geändert), da dann die lange Wartezeit und für die Beratung noch mal Geld in die Hand nehmen. Bis jetzt hat auch noch KEIN Anruf bei Euch meine gemeldeten Probleme gelöst, alles habe ich nach einem Anruf dann selber via Internet-Suche doch irgend-wann/-wo gefunden.

Aber Ihr werdet schon wissen wozu das gut sein soll.

Haltungsnoten oder das iPhone ist nicht alleine…

Ok, ich hasse die Bevormundung einiger vieler Apple-Gadgets sowohl auf dem Mac als auch auf dem iPhone. Aber diese Diskussion über das sogenannte „Antennagate“-Problem kann ich echt nicht nachvollziehen – sorry.

In der Anleitung meines ersten Telefons stand bereits ein Hinweis darauf das man die Antenne nicht anfassen soll. Und hier sind 2 Beispiele aus aktuellen Anleitungen:

Ich zitiere mal aus dem Video:

if you don’t like it – don’t buy it – if you bought it – and you don’t like it – give it back …

Oder gebt es mir – ich kann auch mit dem „Antennenproblem“ leben.

iPhone OS 3 Konfiguration

Kaum draußen gibt es schon einen super neuen Service, den ich Euch nicht vorenthalten möchte…. Damit kann man sowohl MMS als auch Tethern automatisch hinterlegen lassen, bzw. ist es bei dem Tethern ja eh notwendig das man ein Profil installiert – das geht dort und zwar kostenlos: http://help.benm.at/ einfach mit dem iPhone „ansurfen“…

DANKE! – Allerdings sind die eplus-MMS Einstellungen nicht ganz richtig – APN, User und Passwort stand bei mir dann so wie für Internet. Das muss geändert werden auf:

APN: mms.eplus.de
User: mms
Passwort: eplus

Sonst echt klasse!

Achja, sollten alle MMS-Einstellungen richtig sein, das Telefon aber noch nicht mitbekommen haben das MMS konfiguriert ist (war bei mir der Fall), einfach mal in den Flugmodus schalten und nach einiger Zeit wieder zurück.

Wenn MMS richtig eingestellt ist sollte es unter Einstellungen->Nachrichten diese 2 neuen Optionen geben:

MMS-Einstellungen

Sowie unter Nachrichten ein kleines Foto-Icon, im Adressbuch unter „Kontakt senden“ auch MMS, usw…. 🙂

Leider habe ich eine vermutete Erneuerung noch nicht gefunden: „Alle Mails als gelesen markieren“, schade.